Wandern rund um Obergurgl

Hochalpine Naturlandschaften im Ötztal 

Wer die wilde Schönheit des hochalpinen Geländes liebt und eine Wanderdestination abseits von jeglichem Massentourismus sucht, wird in Obergurgl sein passendes Sommerurlaubsziel finden. Die faszinierende Bergwelt gilt als Geheimtipp für passionierte Wanderer und Bergsteiger und die Wanderrouten führen bis an die eisblauen Flächen des Gletschers heran. Sattgrüne Wiesen überziehen die Berghänge, dazu gesellen sich blühende Blumenfelder und fein duftende Zirbenwälder. Überragt wird diese Kulisse von einem atemberaubenden Gipfelmeer mit 21 Dreitausendern.

Das Gletscherdorf Obergurgl liegt im größten Naturpark Tirols, dem Naturpark Ötztal. Ihre Wanderung können Sie direkt im Ort beginnen oder Sie nutzen die Obergurgler Bergbahnen als Aufstiegshilfe. Die Hohe Mut Bahn und die Hochgurglbahn Top Wurmkogl bringen Sie im Handumdrehen zu den schönsten Aussichtspunkten, wo der Blick über die Dolomiten, die Ötztaler und Stubaier Alpen sowie den Gurgler Gletscher schweift. Die Gipfelrestaurants Hohe Mut und Top Mountain Star sorgen neben dem Gipfelerlebnis auch für kulinarische Höhenflüge.

Hütten-Almentouren

Gemütliche Wanderungen zu den Hütten und Almen des oberen Ötztals, die teils auch mit Kindern unternommen werden können.

  • Lenzenalm (1,5 h, 120 Höhenmeter)
  • Langtalereckhütte (2,3 h, 530 Höhenmeter)
  • Hochwildehaus (4 h, 1.020 Höhenmeter)
  • Hohe Mut Alm (2,3 h, 700 Höhenmeter)
  • David’s Hütte/Zirbenwaldhütte (0,45 h, 200 Höhenmeter)
  • Ötztal Trek Etappe 10 (7 h, 1.460 Höhenmeter)
  • Ötztal Trek Etappe 11 (6 h, 560 Höhenmeter)

Alpintouren

Nach einem knackigen Aufstieg am Gipfel stehen, den Blick schweifen lassen und das Gefühl genießen, es geschafft zu haben: nichts erfreut das Herz des Alpinisten mehr. Dazu gehören das obligatorische Foto am Gipfelkreuz sowie der Eintrag ins Gipfelbuch. Rund um Obergurgl und Hochgurgl bieten sich folgende Gipfeltouren an:

  • Ramolhaus (4 h, 1.080 Höhenmeter)
  • Rotmoosferner (3,3 h, 1.210 Höhenmeter)
  • Hangerer (3,3 h, 1.000 Höhenmeter)
  • Ötztal Trek Etappe 11 (6 h, 560 Höhenmeter)
  • Ötztal Trek Route 3 (15 h, 2.560 Höhemeter)

Höhentouren

Paradiesische Natur und atemberaubende Ausblicke: Die Höhentouren zeichnen sich durch besonders panoramareiche Streckenabschnitte aus.

  • Timmelsjoch-Brunnenkoglhaus (4 h, 470 Höhenmeter)
  • Obergurgl - Ramoljoch - Vent (9 h, 1.280 Höhenmeter)
  • Adlerweg Etappe 54 (3 h)
  • Ötztal Trek Etappe 11 (6 h, 560 Höhenmeter)

Seenwanderungen

Wie blankgeschliffene Edelsteine breiten sich Bergseen inmitten der hochalpinen Naturräume aus. Folgende Touren bringen Sie ganz nah an diese blauen Oasen des Ötztaler Gebirges heran:

  • Soomsee (2 h, 680 Höhenmeter)
  • Seenplatte (5 h, 680 Höhenmeter)
  • Wasserläufer Rotmoostal (1.790 Höhenmeter)

Auch der Sommerurlaub in Obergurgl hat seinen Reiz und bietet hervorragende Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen, aber auch zum Mountainbiken, Klettern und Motorrad fahren . Lassen Sie sich von den alpinen Landschaften des Tiroler Lands berühren und stellen Sie Ihre unverbindliche Anfrage für Ihr Urlaubsapartment im Chalet Obergurgl!

Apartments

Die komfortablen Apartments laden zum Entspannen ein: 3 Kategorien stehen zur Wahl.

Besenwagen? …aus der Traum! [Video]

Besenwagen? …aus der Traum! [Video] Immer wieder schön und ehrenvoll. Seit nun mehr sieben Jahren stelle ich das letzte August Wochenende in den Dienst des ... Erfahren Sie mehr

Unverbindliche Anfrage

Jetzt schnell und einfach ihren Urlaub reservieren