Ausflugsziele im Ötztal

Historische Zeugnisse, Naturschauspiele und andere Sehenswürdigkeiten

Verschiedene historische Epochen und Ereignisse haben in den Ötztaler Alpen ihre Spuren hinterlassen und laden zu einem Streifzug durch die Geschichte ein. Von den archäologischen Funden der Steinzeit und dem Fundort der Gletschermumie Ötzi angefangen können Sie im Ötztal Denkmälern, Museen und geologischen Besonderheiten begegnen. Über das Ötztal hinaus lohnt sich ein Ausflug nach Innsbruck oder Meran, die in jeweils 1,5 Stunden mit dem Auto vom Chalet Obergurgl aus erreichbar sind.

Heimatkunde und Zeugnisse aus der neueren Geschichte des Ötztals

Mit dem Aufkommen des Alpinismus im frühen 20. Jahrhundert entwickelte sich das Ötztal von einer ehemals landwirtschaftlich geprägten Gegend zur bedeutenden Ferienregion. Viele Orte sind noch heute Zeugen der Geschichte und lohnen sich für einen Ausflug in Ihrem Urlaub in Obergurgl:

  • Das Turmmuseum Oetz stellt eine umfangreiche Sammlung an Bildmaterial aus, das die Ötztaler Alpen von seinen interessantesten und besten Seiten zeigt.
  • In Lehn bei Längenfeld erzählt das Heimatmuseum über das bäuerliche Leben und die damaligen Umstände und Lebenswelten aus der Zeit bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts.
  • Sehenswert ist auch der alte Dorfkern von Oetz, wo noch das alte, enggebaute Haufendorf in seiner architektonisch unverfälschten Gestalt besteht.
  • Das Piccard-Denkmal im Zentrum von Obergurgl erinnert an die Notlandung von Prof. Auguste Piccard am 27. Mai 1931 am Gurgler Ferner. Die geglückte Rettung des Forschers, der als erster in einem Ballon die Stratosphäre erreichte, erregte damals in der gesamten Weltpresse Aufsehen.

Rofenhöfe und Hängebrücke in Vent

Etwa 2 km oberhalb von Vent, auf 2.014 Meter, liegen die Rofenhöfe, wo Sie eine berühmte Haflingerzucht besichtigen können. Unweit der Höfe führt eine 46 Meter lange Hängebrücke in schwindelerregender Höhe über die Rofnerschlucht hinweg.

Spuren der Steinzeit

Das Ötzi Dorf Umhausen widmet sich dem wohl berühmtesten Mann des Ötztals und der Zeit, in der er lebte. 1991 gelang mit dem Fund der Gletschermumie Ötzi eine kulturelle Sensation, welche sich in den zahlreichen Fundstücken aus dem 4. Jahrtausend v. Chr. fortsetzt. Die Fundstelle von Ötzi selbst können Sie am Hauslabjoch besuchen. Ein weiteres Denkmal aus der Steinzeit ist der hohle Stein bei Vent, ein großer überhängender Felsblock, der den damaligen Jägern und Hirten als Schutzplatz diente.

Geologische Besonderheiten und Naturschönheiten

Geolehrpfad Forchet in Sautens

Vor knapp 3.000 Jahren verteilten sich durch einen Bergsturz 180 m3 an Felsblöcken im Gebiet zwischen Ambach und Sautens. Bis heute erstreckt sich dort eine Wildlandschaft, die im scharfen Gegensatz zum umliegenden Kulturland des vorderen Ötztals steht.

Stuibenfall Umhausen

Gespeist vom Zwieselbachferner und Grastalferner, rauscht Tirols größter und mächtigster Wasserfall über 150 Meter in zwei Fallstufen den Berg hinab. Von Mai bis Oktober findet jeden Mittwoch eine kostenlose, geführte Familienwanderung mit Laternen statt, wo der Wasserfall dank Beleuchtung eine besondere Magie entfaltet. 

Badespaß im Ötztal

Gerade für Familien einen Ausflug wert sind die Frei- und Hallenschwimmbäder sowie Badeseen im Ötztal. Landschaftlich äußerst reizvoll gelegen ist das Naturjuwel Piburger See ein beliebtes Ausflugsziel zum Schwimmen und Wandern. Im Hochsommer erreicht das Wasser eine Oberflächentemperatur von bis zu 24 °C.

Über den Piburger See hinaus bietet das Ötztal noch weitere nasse Ausflugsziele:

  • Aqua Dome Längenfeld
  • Freizeit Arena Sölden
  • Freischwimmbad Längenfeld
  • Badesee Umhausen
  • Erlebnisbad Oetz
  • Freischwimmbad Sautens
  • Area 47
  • Waldbad Haiming

In eineinhalb Stunden nach Innsbruck oder Meran

Etwa 1,5 Stunden Autofahrt von Obergurgl entfernt können Sie Innsbruck mit seinen vielen reizvollen Sehenswürdigkeiten besichtigen. Neben der historischen Altstadt mit dem berühmten Goldenen Dachl, der Hofburg und der Hofkirche lohnt sich ein Abstecher zum etwas außerhalb gelegenen Schloss Ambras und dem Alpenzoo.

Lust auf mediterranes Flair? Innerhalb von 1,5 Stunden Fahrt über die Timmelsjoch-Hochalpenstraße Richtung Süden erreichen Sie die Kurstadt Meran in Südtirol, die mit ihrer romantischen Altstadt zum Bummeln und Genießen einlädt.

Möchten Sie Ihre Urlaubsregion Ötztal näher kennen lernen, so lohnt es sich, einen Blick auf die vielfältigen Zeugnisse aus der Geschichte der Ötztaler Alpen zu werfen. Genauere Informationen zu den Ausflugszielen sowie über die aktuellen Events & Veranstaltungen im Ötztal erhalten Sie gerne vor Ort im Chalet Obergurgl. Für Ihr charmantes Urlaubsapartment am Rand von Obergurgl erwarten Ihre Gastgeber, Familie Ribis, Ihre unverbindliche Anfrage!

Apartments

Die komfortablen Apartments laden zum Entspannen ein: 3 Kategorien stehen zur Wahl.

Besenwagen? …aus der Traum! [Video]

Besenwagen? …aus der Traum! [Video] Immer wieder schön und ehrenvoll. Seit nun mehr sieben Jahren stelle ich das letzte August Wochenende in den Dienst des ... Erfahren Sie mehr

Unverbindliche Anfrage

Jetzt schnell und einfach ihren Urlaub reservieren